DIE 1. HCD-SAISONERÖFFNUNGSPARTY BEGEISTERT | HCD Fanclub Fricktal

DIE 1. HCD-SAISONERÖFFNUNGSPARTY BEGEISTERT

Artikel - DIE 1. HCD-SAISONERÖFFNUNGSPARTY BEGEISTERT

Wenn die HCD-Saison so verläuft, wie sie am Samstag mit der Eröffnungsparty lanciert wurde, dann wird es eine höchst erfolgreiche Spielzeit.
Alle haben sie ihren Spass: die Fans und die HCD-Spieler, die aktuellen und die ehemaligen. Auf dem Eis kreuzen im proppenvollen Trainingszentrum nicht die aktuellen HCD-Cracks die Stöcke, sondern die Champions von 2002, gecoacht vom Ex-Goalie und jetzigen Schweizer Nationalmannschaftsdirektor Lars Weibel. Sie messen sich mit den ZSC-Lions-Meistern von 2001, die vom früheren Stürmer und aktuellen HCD-GM Jan Alston an der Bande angeführt wurden. Die ehemaligen Meister demonstrieren, dass sie noch immer viel drauf haben. „Die Beine sind nicht mehr so schnell wie der Kopf“, bringt es Verteidiger Ralph Ott in der ersten Pause auf den Punkt. Scharfschütze Michel Riesen präzisiert grinsend: „Stocktechnisch haben wir es noch immer vom Feinsten.“ Als Beweis hämmert er den Puck nach einem Pass von Josef Marha wie zu seinen besten Zeiten mittels Direktabnahme ins Zürcher Tor. Auch der Tscheche reiht sich unter die Torschützen ein – genauso wie Sandro Rizzi und René Müller (der jetzige HCD-Nachwuchschef gleich doppelt). Weil auf der Gegenseite der Schweizer NHL-Pionier Mark Streit aber gar drei Mal trifft, gewinnen die Zürcher das unterhaltsame Spiel mit 8:5.

Im Eispalast werden auf der der Bühne sämtliche HCD-Spieler  präsentiert – von den jüngsten bis zum Fanionteam. „Wir haben eine gute Mannschaft; jetzt müssen wir aber noch an der Leistungskonstanz arbeiten“, stellt HCD Captain-Andres Ambühl, schon jetzt eine Legende, im Interview fest. Ihre Ausdauer beweisen die Spieler und Headcoach Christian Wohlwend danach sitzend: Während rund zwei Stunden kritzeln sie ihre Namenszüge auf Autogrammkarten, Leibchen sowie Schals der begeisterten Fans, und gerne strahlen sie für Selfies in Handys. Aber auch die HCD-Anhänger zeigen Kondition. Tanzend und singend begleiten sie Andryy mit Band, Noah Veraguth und seine „Pegasus“ sowie die Dirty Dolls, die auf dem abgedeckten Eis einheizen, in die Nacht und in eine hoffentlich erfolgreiche Saison 2022/23. Der HCD-Familie ist der Saisonauftakt mit dieser Eröffnungsparty bestens geglückt.

Quelle: Hansruedi Camenisch     Bilder: Marcel Giger